Yoga individuell und persönlich

Wenn Du eine Yoga-Form suchst, die Deine Körperlichkeit fördert, Dein Herz berührt, Deine Seele nährt, Deinen Geist klärt und Dir Antworten auf Bewusstseinsfragen schenkt, dann freue ich mich sehr, Dich bei mir im Yoga Personal-Training 1:1 begrüßen zu dürfen.

Yoga Personal-Training hilft Dir, Dich in Deinem Körper wieder ganz zu Hause zu fühlen. Erfahre, wie es ist, sich selbst zu spüren, Bewegung und Atem in Einklang zu bringen und Dich rundum wohl zu führen in der eigenen Haut.

Ich biete Dir Deine ganz persönliche und individuell auf Dich zugeschnittene Yogapraxis an. Zu der Tages-Zeit, die sich für Dich am besten eignet. In meinem schönen Yoga-Studio oder an einem anderen Ort: die eigenen vier Wände, Büro, Wohn- oder Arbeitszimmer, Terrasse oder Garten, eine Wiese am See. Manchmal ist eine Gruppe nicht der richtige Rahmen, um den eigenen Yogaweg zu starten oder Du möchtest ganz gezielt Deine Themen│Wünsche berücksichtig wissen. Einzelstunden bieten eine  gute Möglichkeit den eigenen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Kurzinfo: Wesentliche Elemente des Yoga und ihre positiven Effekte
  • Ent-Spannung: Yoga löst Anspannungen, auch seelische, macht Dich im wahrsten Wortsinn gelöst und frei.
  • Energie: Die beim Yoga praktizierten Atemtechniken (Pranayama) aktivieren Deine Energiereserven und laden Deine Batterien wieder auf.
  • Körpergefühl: Die Körperübungen (Asanas) schaffen mit der Zeit ein neues Körpergefühl. Du gewinnst an Beweglichkeit, Kraft, Stabilität und Flexibilität.
  • Geist und Seele: Meditation und positives Denken sind Schlüssel zu geistigem Frieden und Konzentrationsvermögen, zu Intuition und Kreativität.

Blog

14.11.2018

Ashtanga-Yoga

Ashtanga-Yoga verbindet Atemtechniken mit Asanas

Atemlos durch die Nacht? Mit Ashtanga-Yoga bestimmt nicht! Denn du verbindest ganz bewusst den Flow deines Atems mit den Asanas des Hatha-Yogas. Die Atemtechniken helfen dir dabei, noch tiefer, ja sogar noch aktiver in eine Position zu gelangen.

Weiterlesen …

14.10.2018

Yoga-Figuren

Der abwärts blickende Hund

Yoga-Figuren erinnern uns oft an Bilder, die wir aus der Natur kennen: Wenn unser Hund den Rücken durchstreckt, dann ist klar, wie ich die Yoga-Übung „Der abwärts blickende Hund“ zu machen habe. Popo hoch, Kopf runter. Das tut nicht nur unserem Hund gut.

Weiterlesen …

13.09.2018

Yoga zur Entspannung

Yoga: Deine Asanas sind deine Erholung.

Wer früh morgens aufsteht und etwas für sich tun will, der geht oft zum Bäcker, eine Runde joggen oder dreht sich nochmal um und schläft noch ein wenig länger. Aber halt, es gibt auch die Möglichkeit, den Tag auf eine sanfte Weise aktiv zu beginnen. Genau! Mit lockerleichten Yoga-Übungen. Ihr Tempo bestimmt den Rhythmus Ihrer Asanas.

Weiterlesen …

01.09.2018

Yoga-Song

Unbeschreiblich ist unsere Freude über ein ganz besonderes Kompliment: Ein sehr lieber Yoga-Schüler hat für uns diesen wunderbaren Yoga-Song komponiert, getextet und gesungen. Hört selbst, wie aufmerksam und liebevoll er unsere Yoga-Stunden beschreibt – nein besingt:

Weiterlesen …

01.09.2018

Yoga-Blog

Bloggen löst Blockaden

Viele Menschen praktizieren Yoga, um sich zu entspannen. Sich bewusst zu bewegen, Stress abzubauen, Blockaden zu lösen und ein gutes Körpergefühl zu entwickeln, sind weitere attraktive Ziele. Das wirkt sich auch auf die psychische Stärke aus. Was dem Körper gut tut, wirkt sich positiv auf die Seele aus. Mit dem Yoga-Blog des Yoga-Studios balance plus wirst du über die vielen Möglichkeiten aus der Welt des Yoga informiert.

Weiterlesen …